Durch den Trichter

Am Freitag den 20. September führte die FFW eine ganz besondere Übung durch. Szenario: Person hat sich bei Bauarbeiten im Trichter des Niddastausee verletzt.         In einem kleinen Boot mussten die Kameraden im Ablassbecken des Niddastausee zum Auslass des Überlaufrohres paddeln, um von dort aus, zu Fuß, weiter Richtung Trichter zu gelangen. Dort wurde die verletzte Person aufgefunden, versorgt und per Boot an das rettende Ufer gebracht.

 

In New York vertreten

Ärmelabzeichen in der New York Firezone

Seit einigen Wochen sind wir auch in New York vertreten. Eines unserer Ärmelabzeichen findet sich in der New York Firezone. Das ist ein kleines Museum mit Souvenir Shop der New Yorker Feuerwehr im Rockefeller Center. Unser Wehrführer konnte es dort im Rahmen seiner Reise den Kameraden übergeben.

Die Geschichte zu den Ärmelabzeichen könnt ihr hier (Englisch) nachlesen.

Sollte jemand von euch mal dort sein, schaut doch mal vorbei und gebt uns Rückmeldung ob es noch hängt! 🙂  Gerne mit Foto.